Fügen & Schweißen

Klebearbeiten für den Schienenfahrzeug- und Maschinenbau

Neben der Schweißtechnik kommt als Fügetechnologie bei sicherheits-elevanten Bauteilen vermehrt auch das Kleben zum Einsatz.

Während die Druckmaschineninustrie diese Technologie zur Vermeidung des Schweißverzugs bei der Herstellung hochpräziser Blechbauteile vorsieht, findet diese im Schienenfahrzeugbau vor allem im Fahrzeuginnenausbau ihre Anwendung.

Zwar wendet KWM WEISSHAAR diese Technik bereits schon seit vielen Jahren erfolgreich an, aber seit November 2009 sind Personal, Einrichtungen und alle Prozesse "rund ums Kleben und Dichten" auch offiziell auditiert und zugelassen.

Als eines der ersten 100 Unternehmen überhaupt sind wir nun durch das Technologie Centrum Kleben nach DIN 6701-2 (Klasse A2) für den Schienenfahrzeugbau zertifiziert.

Zertifizierte Qualität

DIN 6701 Teil 2, Klasse A2 

Nachweis der Eignung zum Kleben von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen

 

 

Suche

 

Kontaktadresse

Weisshaar GmbH & Co.
Unternehmensgruppe

KWM Karl Weisshaar Ing. GmbH
Blechbearbeitung
Zwingenburgstraße 6-8
74821 Mosbach

Telefon 06261 \ 945-0
Telefax 06261 \ 17568

info@kwm-weisshaar.de

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Video

Unternehmensvideo

Die Prozesskette Blech in fünfeinhalb Minuten!

Intern

Auf einen Blick

Das Wichtigste in Kürze!

 

Home \ Prozesskette \ Fügen & Schweißen \ Kleben

 
English  Drucken  Datenschutz  Impressum